Clevere Camping-Gadgets

11 clevere Camping-Gadgets für Ihre Camping-Abenteuer

Ob Sie ein erfahrener Camping-Veteran oder ein Neuling sind, clevere Campinggeräte, die Ihnen das Leben erleichtern, sind immer von Vorteil.

Camping kann hart sein, so dass ein Gadget, das Ihr Essen schneller kochen, etwas Holz leichter zerkleinern kann, oder sie einfach nur nachts besser sehen lässt Ihre ganze Reise so viel angenehmer machen.

Jeder liebt Gadgets und Camper sind keine Ausnahme, hier also einige praktische Camping-Gadgets!

Ein cleverer Camper verwendet Gadgets

Je mehr Dinge Sie in Betracht ziehen, desto besser ist es, wenn Sie campen möchten. Wenn Sie ein Gadget finden, das die Arbeit von mehreren Geräten zusammenfassen kann, dann investieren Sie. Je mehr Platz und Gewicht Sie auf Reisen sparen können, desto besser.

Seien Sie also clever wenn es darum geht, was Sie beim Camping mitnehmen müssen, denken Sie an alle Orte, an die Sie gehen werden und welche Werkzeuge Sie benötigen, und besorgen Sie sich das perfekte Gadget, das Ihnen hilft, Ihre Abenteuer in der Wildnis zu genießen.

Unten haben wir eine Reihe von cleveren Camping-Gadgets ausgewählt, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

1. Axtkopf Multitool

Jetzt liebt jeder eine gute Axt, und wenn man weitere 6 Werkzeuge hinzufügt, dann kann dieses Gadget einen Ehrenplatz in jedem Campingarsenal einnehmen.

Eines der besten Dinge an dieser Axt ist, dass man aus jedem Holzstück einen Griff formen und ihn am Axtkopf festklemmen kann. Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, können Sie den Griff entsorgen, was Platz spart und das Gewicht reduziert.

Obwohl eine Axt sehr nützlich und lustig sein kann, denken Sie bitte daran, zu prüfen, ob Sie Bäume in der Gegend, in der Sie campen, fällen dürfen. Das Gebiet, in dem Sie campen, kann geschützt sein und Sie dürfen die Landschaft nicht für Wildtiere und andere Camper ruinieren. Am besten verwenden Sie bereits umgefallene Bäume und herabgefallene Äste.

2. Bunte aufblasbare Lichter

Diese kleinen Schönheiten sind platzsparend, wasserdicht und sehr praktisch. Laden Sie sie tagsüber auf, während Sie herumlaufen, oder lassen Sie sie einfach im Lager und blasen Sie sie nachts auf. Genießen Sie dann die Schönheit der bunten Lichter, während Sie drum herum sitzen und Geschichten erzählen und essen.

Da diese Leuchten wasserdicht und leicht sind, sind sie das perfekte Gadget für die Nächte ihres Campingurlaub. Egal, ob Sie einen unerwarteten Regenguss erleiden, Flüsse hinunter oder über Seen fahren, Sie können sie überall hin mitnehmen. So werden sie wirklich ein tolles Ausrüstungsstück! Da Sie auch wieder geleert werden können, können Sie mehrere Lichter mit sich führen, die Ihr Lager in den Nächten erhellen, in denen das Mondlicht einfach nicht ausreicht.

Während diese Lichter eine gute altmodische Taschenlampe nicht ersetzen werden, können sie die perfekte Ergänzung zu Ihrem Camping-Erlebnis sein und können eine großartige Dekoration für Ihren Campingplatz sein.

3. Taschenlampe und Erste-Hilfe-Set.

Dieses praktische Gadget kombiniert zwei Ihrer unverzichtbaren Gegenstände, wenn Sie campen gehen, die Taschenlampe und Ihren Erste-Hilfe-Kasten.

Obwohl die Taschenlampe nicht die hellste ist, ist sie eine großartige Reserve-Leuchte für Notsituationen. Wir empfehlen, eine leistungsfähigere Taschenlampe für den täglichen Gebrauch zu kaufen, vielleicht eine Kopflampe, mit der Sie beim Kochen die Hände frei haben, aber diese Leuchte ist mehr als in der Lage, Ihnen in unangenehmen Situationen zu helfen.

Der Erste-Hilfe-Kasten ist ordentlich verpackt und im Zylinder enthalten und umfasst auch eine Pfeife, wenn Sie Aufmerksamkeit erregen wollen. Es enthält alles, was Sie in einem Erste-Hilfe-Kasten brauchen könnten, und wird Sie so lange in Bewegung halten, bis Sie umfangreichere Hilfe erreichen.

Wenn man also den Erste-Hilfe-Kasten und eine Notfall-Taschenlampe besorgt, muss man sie mitnehmen. Wie bereits erwähnt, sind Sie auf der Suche nach Gadgets, die das Gewicht reduzieren und mehr Platz für andere wichtige Dinge schaffen. Zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen und beide zusammen zu haben, wird Ihnen wirklich helfen und kann ideal sein, um einen Tagesausflug zu unternehmen.

4. Tragbares Solar-Ladegerät

Wir unterstützen immer das Abschalten vom Alltag beim Camping, damit Sie wirklich von allem wegkommen. Aber wir sind auch Realisten und verstehen, dass Sie Ihr Telefon aufladen müssen. Vielleicht nicht für die Freizeit, sondern als zusätzliches „Sicherheitsnetz“, wenn etwas schief geht.

Hier haben Sie eine großartige Möglichkeit, Ihre Geräte unterwegs aufzuladen, es lässt sich ausklappen, um eine Einheit mit maximaler Sonneneinstrahlung zu schaffen. Im ausgeklappten Zustand ist es etwas sperrig, aber wenn Sie es an die Rückseite Ihres Rucksacks schnallen oder auf Ihr Zelt legen, werden Sie das kaum bemerken.

Ein Nachteil ist, dass es die Ladung nicht im Akkupack selbst hält, so dass Sie Ihre Geräte nachts nicht aufladen können, aber tagsüber erhalten Sie ein leistungsstarkes Ladegerät, das alle Ihre elektrischen Geräte für Abende unter den Sternen aufladen sollte.

Außerdem lässt er sich aufgrund seines Flat-Pack-Charakters leicht verstauen und kann in Ihrem Rucksack transportiert werden, wenn Sie keinen Strom mehr benötigen.

5. GPS-Tracker

Jetzt können Sie vielleicht denken, dass Sie genau das Gleiche mit Ihrem Handy machen können, aber Ihr Handy ist nicht immer zuverlässig, um genaue Positionen anzugeben, wo immer Sie sich befinden. Wenn Sie planen, viel zu wandern und an abgelegenen Orten zu campen, dann benötigen Sie einen echten GPS-Tracker.

Ein solches Gerät kann teuer sein, da es auch eine monatliche Servicegebühr gibt, aber wenn Sie irgendwo feststecken, können Sie Ihr Handy mit dem Tracker verbinden, damit die Leute Ihren genauen Standort finden, oder Sie können Ihre Campingfreunde und sogar Ihre Ausrüstung finden, wenn Sie es brauchen.

Es kann sein, dass es nicht nötig ist, wenn Sie sich nicht in einer abgelegenen Gegend befinden, aber die Gewissheit zu haben, dass die Leute Ihren Standort im Falle eines Notfalls genau bestimmen können, kann einige Sorgen erleichtern, wenn Sie unterwegs sind.

6. Tragbarer Holzofen

Dies ist ein Muss, an einigen Orte darf man kein Lagerfeuer machen, also brauchen Sie eine Alternative. Dieser Holzofen wird schnell und effektiv ein warmes Feuer erzeugen, damit Sie mit dem Kochen beginnen können. Selbst wenn Sie ein Lagerfeuer machen, bedeutet ein eigener tragbarer Ofen, dass Sie Ihre Speisen effizienter und viel schneller zubereiten können.

Die Tatsache, dass Sie ihn überall hin mitnehmen können, dass er sehr wenig Platz einnimmt und dass Sie innerhalb weniger Minuten kochen sind einige der Gründe, aus denen Sie immer einen tragbaren Ofen in Betracht ziehen sollten, selbst bei einem Boxenstopp, bei dem Sie nur schnell einen Kaffee machen wollen. Manchmal wird es nicht Ihre höchste Priorität sein, nach einem langen Tag des Trekkings ein Feuer zu machen, also ist es immer eine gute Sache, eine Alternative zu haben.

7. Campingstuhl

Das Sitzen auf dem Boden oder auf einem Baumstamm kann Sie zurück in die Natur bringen, aber manchmal brauchen Sie ein wenig Komfort, um durch die Tage und Nächte zu kommen. Einen leichten, klappbaren Stuhl zu haben, kann ein wesentlicher Bestandteil der Ausrüstung sein.

Der Rücken kann beim Trekking oder durch langes Sitzen am Lagerfeuer stark belastet sein. Wenn Sie also etwas Unterstützung haben und sich zurücklehnen können, um sich zu entspannen, können Sie das Braten Ihrer Marshmallows auf dem Feuer noch mehr genießen.

Auch wenn Sie nicht auf einem Campingplatz sind und sich nur 10 Minuten ausruhen, kann ein Stuhl Ihnen helfen, Energie für das letzte Stück auf dem Weg zum Ziel schöpfen.

8. Mückenabwehr

Wenn Sie irgendeine Art von Wandern oder Camping gemacht haben, werden Sie durch Moskitos gelitten haben. Sparen Sie sich die Zeit des Kratzens und investieren Sie in ein Gerät, das Ihr Abenteuer umso angenehmer macht.

Auch wenn Sie wandern oder ein Wohnmobil benutzen, finden Moskitos Sie überall. Ein Gerät zu haben, das Moskitos von Ihrer näheren Umgebung fernhält, bedeutet, dass nicht nur Sie geschützt sind, sondern auch Ihre Familie oder Campingfreunde.

Anstatt sich also mit schrecklich duftenden Ölen zu besprühen, besorgen Sie sich ein cleveres Gerät, das stattdessen die Arbeit erledigt. Es könnte eines der am meisten unterschätzten Camping-Gadgets sein, das wir auf der Liste haben, viele Leute denken nicht an Moskitos, bis es zu spät ist, seien Sie nicht einer dieser Leute.

9. Feuerzeug und Flaschenöffner

Sie können ein Feuer beginnen, indem Sie zwei Stöcke aneinander reiben, aber wenn Sie ein wenig Zeit sparen wollen, kann es ein Geschenk des Himmels sein, einen fertigen Feueranzünder in der Tasche zu haben.

Dieses Feuerzeug ist langlebig und hält starken Winden stand, so dass Ihr Feuer im Handumdrehen einsatzbereit ist. Es hat das zusätzliche Extra eines Flaschenöffners, so dass Sie, wenn Sie Lust auf ein kaltes Getränk haben, während Sie Ihre Speisen erwärmen, dieses leicht öffnen können.

Ein fertiges Feuer zu haben, ohne die Frustration von Streichhölzern, die ausgehen, ist ein Kinderspiel, Sie brauchen ein Gerät, das dem Starten/Erzeugen eines Feuers gewidmet ist, und eines, das windbeständig ist.

10. Wasserfilter

Nun, das könnte das coolste und wichtigste Gadget in diesem Artikel sein. Der Life Straw ermöglicht es Ihnen, aus jeder Wasserquelle zu trinken, einfach reinstecken und saugen und Sie können sich in wenigen Augenblicken erfrischen.

Es könnte ein Lebensretter sein, der es Ihnen ermöglicht, viel lebenswichtiges Wasser zu erhalten, wenn Sie wenige Vorräte haben. Der Life Straw ist revolutionär für die Menschen in Ländern der Dritten Welt, die nicht den Luxus von frischem fließendem Wasser haben, aber auch Sie sollten dieses Gadget zu Ihren Campingwerkzeugen hinzufügen und sicherstellen, dass Sie überall mit Wasser versorgt bleiben können.

11. Reflektierende Schnur

Dieses Gadget mag langweilig klingen, aber es ist definitiv praktisch. Die Verwendung von reflektierender Schnur zur Stabilisierung Ihres Zeltes bedeutet, dass Sie nachts, wenn Sie mit Ihrer Taschenlampe herumlaufen, die gespannte Schnur gut sehen können. Anstatt also zu stolpern und ihr Zelt zu zerquetschen, können Sie ihre Route zur Toilette viel besser planen.

Die Schnur kann auch für viele andere Zwecke verwendet werden, zum Beispiel um Dinge um das Lager herum zu befestigen oder die Schnur der Hängematte ersetzt. Hängen Sie Dinge wie Lebensmittelpakete an einen Baum, um zu verhindern, dass Tiere an sie gelangen. Sie könnten schlimmere Ideen haben, als etwas von dieser Schnur immer bei sich zu behalten, nur für den Fall, dass etwas passiert.

Wenn Sie auch nur einige dieser Geräte mit auf Ihre Camping-Reise nehmen, werden Ihre Freunde und Familie Sie in einem vollständigen anderen Licht betrachten.

Share this post!